HEIDI HUBER
Studioleitung und Tanzlehrerin bei Kotch & Rhapsody

Klicke auf ihre Kurse:

About
Tänzerin, Choreographin und Regisseurin in Regensburg
Tanzstile
New Style Jazz, Modern, Ballett, Hip Hop
Lieblingschoreographen
John Cranko (Choreograph; GB/D), Isabell Beernaert (Choreographin; NL), Lauren Froderman (Tänzerin; USA), Mats Ek (Choreograph; SE), Brian Friedman (Choreograph; USA)
Tänzerische Laufbahn
Heidi erhielt ihre Ausbildung in Ungarn, den Niederlanden, Deutschland und den U.S.A. Ihre professionelle Tanzausbildung (Bühnenreifediplom und Tanzpädagogik) absolvierte sie an der Iwanson International School of Contemporary Dance in München. Ihren Tanzstil definiert sie durch die stete Weiterbildung in verschiedenen Tanzcompanien und namhaften Tanzstudios auf der ganzen Welt wie: das Myway Dance Center (Kiew, UA), die De Stilte Dance Company (Breda, NL), das Budapest Dance Theatre (Budapest, HU), das Marameo (Berlin, D), die Henny Jurriens Stiftung (Amsterdam, NL), die Dansateliers (Rotterdam, NL), die Jazz’n’Company (Paso Robles, California, USA), und das Edge, Millenium und die Debbie Reynolds Studios (Los Angeles, California, USA) sowie die BTA (Regensburg, D). Während ihrer Studienzeit erhielt sie ein Stipendium der Iwanson – Sixt - Stiftung für Impulstanz in Wien.
Hinter der Bühne ...
… inszeniert sie regelmäßig Musicals für Phase BE/IHK-Sommercamp, den Cantemus-Chor (Ronja Räubertochter, Spamalot, Dschungelbuch, Oliver Twist) und wirkt leitend in verschiedenen künstlerischen Projekten in und um Regensburg.
Auf der Bühne ...
... ist Heidi am Theater Regensburg als Tänzerin tätig, u.a. in "Die Zauberflöte", "Orpheus in der Unterwelt", "Iphigenie-Triumph und Trauma", "Jesus Christ Superstar",...
Neben der Bühne ...
...schloss sie nach der Tanzausbildung direkt den Bachelor of Business Administration (BWL für Kultur und Veranstaltungen) an der NHTV (Breda, NL) ab und schrieb 2014 ihre Bachelorarbeit im Bereich Tanz und Marketing am Theater Regensburg.
Abseits der Bühne ...
… verbringt sie ihre freie Zeit am liebsten mit Familie und Freunden bei gutem Essen und schönem Wetter. Oder auch gutem Essen und schlechtem Wetter :).

"Ich möchte Musik durch Tanz sichtbar und erlebbar machen und durch die Vermittlung von Tanz Eigenmotivation und eine positive Lebenseinstellung vermitteln."

Comments (4)

Hallo Heidi,
ich bin neu und würde gerne morgen, Mi die Stunde um 19:30 ausprobieren (tja – ü 35 ….)
Kann ich mich auf diese Art anmelden?

Beste Grüße,
Christiane

Hallo Christiane!

Entschuldige für die späte Antwort – habe deine Nachricht grad erst gesehen… du warst aber eh schon da, oder?

LG,
Heidi Huber (Studioleitung Kotch & Rhapsody)

liebe heidi huber,
folgende frage: hast du evtl vor noch einen studenten-preis einzuführen? fuer die 10er karte zb.
würde wahnsinnig gern kommen, finde dein studio is superschoen geworden,
weiss nur noch nicht , wie ich mir das leisten koennen soll…
mfg, anne fischer

Hallo Anne!
Wir haben ja mittlerweile sogar schon in persona gesprochen :). Extra für Studenten gibt es die FLEX-Card 25. Damit kannst du, wenn du in den Semesterferien weg bist, rund 1x/Woche zum Tanzen gehen. WEnn du irgenwann woanders weiterstudierst oder ein Auslandssemester machst, kannst du die FLEX-Card stilllegen (Ruhezeit) bzw. bei Umzug von mehr als 50 km dann auch außerordentlich kündigen.

LG,
Heidi Huber (Studioleitung Kotch & Rhapsody)

Leave a comment